Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nächste Termine:

 

Donnerstag, 28. Juni 2018
20.00 Uhr
Platzkonzert und Grillplausch Restaurant Bahnhof Brunnadern



Voranzeige:
Samstag, 10. November 2018
ab 18.00 Uhr
Neckertaler Feschtobet
in St. Peterzell

Ausbildung - häufig gestellte Fragen

Wie lerne ich die verschiedenen Instrumente kennen?

Die MG Brunnadern organisiert jeden Frühling eine Instrumentenvorstellung im Kindergarten, sowie bei den 1. + 2. Klässlern. Dort können die verschiedenen Instrumente ausprobiert werden. Das Datum wird auf dieser Homepage publiziert.

Kurz nach dieser Instrumentenvorstellung in der Schule wird ein Musiktag organisiert, wo die Kinder erneut die Gelegenheit haben, die Instrumente auszuprobieren. An diesem Tag nehmen auch die Jungmusikanten teil. Am Ende des Tages gibt es ein kleines Konzert.

Informationen und die Anmeldung zu diesem Musiktag werden rechtzeitig auf der Homepage publiziert.

___________________________________________________________________________

Ist es nötig zuerst den Blockflötenunterricht zu besuchen?

Nein, es kann auch direkt ein anderes Blasinstrument erlernt werden. Wir empfehlen den Instrumentalunterricht ab der 2. Klasse. Je nach Wunsch und Bedürfnis der Kinder kann aber der Beginn auch früher oder später sein.

_____________________________________________________________________________

Wo kann ich ein Instrument erlernen?

Unsere ehemalige Dirigentin Ursula Sturzenegger ist Inhaberin einer privaten Musikschule und bietet in Brunnadern Musikstunden für folgende Instrumente an:

Querflöte, Klarinette, Saxophon

Trompete, Flügelhorn, Cornet 

Waldhorn, Tenorhorn, Posaune

Detaillierte Informationen und Preisauskünfte unter: +41 71 565 32 89

Falls Ihr gewünschtes Instrument nicht dabei ist, empfehlen wir eine Ausbildung bei der

Musikschule Toggenburg.

_________________________________________________________________________

Wie bekomme ich ein Instrument?

Nach Möglichkeit stellt Ihnen die MG Brunnadern kostenlos ein Instrument zur Verfügung. Es wird lediglich ein Depotgeld verlangt.

Falls der Verein kein passendes Instrument zur Verfügung stellen kann, empfehlen wir Ihnen das Blasmusikcenter Dopple in Gossau.

___________________________________________________________________________

Wann kann ich bei der MG Brunnadern mitspielen?

Wir empfehlen nach 1 - 2 Jahren Einzelunterricht den Beitritt bei der Regionalen Jugendmusik (RJM) St. Peterzell. In der RJM wird das Zusammenspiel geübt. Anschliessend ist die Aufnahme in die MG Brunnadern möglich. 
___________________________________________________________________________

Was kann ich sonst noch erleben?

Die RJM bietet jährlich ein wöchiges Lager an.

Der St. Galler Blasmusikverband (SGBV) bietet jedes Jahr verschiedene Lager, Bläserkurse und Vorbereitungskurse für die Aufnahme zum Militärspiel an, welche auf freiwilliger Basis besucht werden können.

Um sein Können stetig zu verbessern werden verschiedene Solistenwettbewerbe angeboten, zum Beispiel der Ostschweizerische Solisten- und Ensemble Wettbewerb in Sirnach oder der Toggenburger Solo-Slowmelody Wettbewerb in Brunnadern.

___________________________________________________________________________

Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten für den Einzelunterricht werden von den Auszubildenden getragen. 

 

Die MG Brunnadern beteiligt sich an Lager- und Kurskosten des SGBV. Genauere Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage.